Mutanten und Preiskrieger - OBST & GEMÜSE Trotz hoher Preise ist der Einkauf oft kein Genuss / Handel will das jetzt ändern

Main-Taunus-Kurier vom 05.02.2014 / Wirtschaft

Von Burkhard Fraune Berlin . Die Bananen grasgrün, Tomaten fest wie Tennisbälle und die eingeschweißten Pilze angeschimmelt - Obst und Gemüse einzukaufen, hat mancherorts noch immer nichts mit Genuss zu tun. Zählen die Deutschen deshalb zu den Obstmuffeln Europas? Der Handel jedenfalls denkt um. Zur Fachmesse Fruit Logistica, dem Branchentreffen in Berlin, kündigen führende Vertreter eine Qualitätsoffensive an. Denn die Kunden erwarten mehr vom grünen Sortiment - schließlich mussten sie für Obst und Gemüse zuletzt auch deutlich tiefer in die Tasche greifen. Hans-Jürgen Kirsch heißt der Mann, der das Segment bei der Handelskette Globus verantwortet. Er schwärmt von der "Explosion von ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Agrarwirtschaft, Obstläden & Gemüsemärkte, Dienstleistung, GLOBUS Holding GmbH & Co. KG
Beitrag: Mutanten und Preiskrieger - OBST & GEMÜSE Trotz hoher Preise ist der Einkauf oft kein Genuss / Handel will das jetzt ändern
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 05.02.2014
Wörter: 379
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING