Irmers Wahl überrascht Grüne - LANDTAG Rechtsaußen der CDU ist wieder schulpolitischer Sprecher seiner Fraktion

Main-Taunus-Kurier vom 05.02.2014 / Region

Von Christian Stang Wiesbaden. Hans-Jürgen Irmer kehrt in das Amt des bildungspolitischen Sprechers der CDU-Landtagsfraktion zurück. Der 61-Jährige hatte diese Funktion im September 2012 aus Ärger über die Einrichtung des Landesschulamts und die Einführung des islamischen Religionsunterrichts aufgegeben. "Da ich die Entscheidungen zur möglichen Einführung des islamischen Religionsunterrichts und eines Landesschulamtes inhaltlich für die Fraktion nicht vertreten kann, habe ich heute mein Amt als bildungspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion zur Verfügung gestellt", sagte Irmer damals. Ausdrücklich hatte er der Auffassung der damaligen Kultusministerin Nicola Beer (FDP) widersprochen, dass der Islam zu Hessen gehöre. Das Schulamt soll nach dem Koalitionsvertrag der neuen Landesregierung ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Politiker, Partei, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Irmers Wahl überrascht Grüne - LANDTAG Rechtsaußen der CDU ist wieder schulpolitischer Sprecher seiner Fraktion
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 05.02.2014
Wörter: 311
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING