Schwierige Kurvendiskussionen - FUSSBALLFANS In Berlin hat sich gezeigt: Der Dialog geht weiter, doch alte Feindbilder sind noch lange nicht überwunden

Main-Taunus-Kurier vom 22.01.2014 / Themen des Tages

Von Frank Schmidt-Wyk BERLIN. Helmut Spahn ist so etwas wie ein heimlicher Held der Fanszene. Weil er die Interessen der Kurve immer ernst genommen hat. In seiner Zeit als DFB-Sicherheitschef wischte er das leidige Thema Pyrotechnik nicht einfach vom Tisch, wie es 2012 schließlich geschah, sondern ließ sich auf Diskussionen ein. Kein Wunder also, dass Spahn gebeten wurde, das Grußwort zur Eröffnung des Fankongresses in Berlin zu sprechen, obwohl er inzwischen weit weg ist vom Fußball in Deutschland: Seit drei Jahren steht Spahns Schreibtisch in Doha, der Hauptstadt Katars. Dort ist der 52-Jährige Geschäftsführer einer Sicherheitsfirma, die internationale Sportereignisse betreut. Was ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, DFL Deutsche Fußball Liga GmbH, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Schwierige Kurvendiskussionen - FUSSBALLFANS In Berlin hat sich gezeigt: Der Dialog geht weiter, doch alte Feindbilder sind noch lange nicht überwunden
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Themen des Tages
Datum: 22.01.2014
Wörter: 750
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING