Kein Ort für Pamphlete - PREMIERE Regisseur Immo Karaman vor seiner dritten Wiesbadener Verdi-Oper

Main-Taunus-Kurier vom 22.01.2014 / Kultur

Von Stefan Schickhaus WIESBADEN. Wie viel Opernregie braucht Verdi? Für Immo Karaman ist die Antwort klar: "Regie von A bis Z." Denn auch ein Verzicht auf Regie wäre eine Form von Regie, und da macht es keinen Unterschied, ob man es mit einer der bekannten Opern Giuseppe Verdis oder einem unbekannten zeitgenössischen Werk zu tun habe. Ideal wäre es, so beschreibt Karaman sein Ziel, wenn der Zuschauer gar nicht auf die Idee käme, die Musik, das Wort, die Szene und den Ausdruck des Sängers auseinanderzudividieren. "Mein Ziel ist, das alles zu einer organischen Melange zusammenzuführen." Zerklüftete Handlung Immo Karaman, der 1972 ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Opernkritik, Musik, Schauspielkritik, Oper
Beitrag: Kein Ort für Pamphlete - PREMIERE Regisseur Immo Karaman vor seiner dritten Wiesbadener Verdi-Oper
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 22.01.2014
Wörter: 418
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING