Bitteres Aus für Djokovic - AUSTRALIAN OPEN Serbe verliert Viertelfinale, vertraut aber weiter Trainer Becker

Main-Taunus-Kurier vom 22.01.2014 / Sport

Von Lars Reinefeld Melbourne. Nach dem bitteren Ende seines Trainerdebüts rauschte Boris Becker schnell von der Anlage im Melbourne Park. Das unerwartete Viertelfinal-Aus seines Schützlings Novak Djokovic hatte auch den dreimaligen Wimbledonsieger getroffen. Statt des vierten Titels bei den Australian Open in Serie gab es für den Serben und seinen neuen Coach bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt auf der großen Tennis-Bühne einen Tiefschlag. Die 6:2, 4:6, 2:6, 6:3, 7:9-Niederlage gegen den Schweizer Stanislas Wawrinka beendete die beeindruckende Serie Djokovics von 25 Siegen in Melbourne. "Novak hat eineinhalb Sätze stark gespielt. Dann hat Wawrinka ein unglaubliches Niveau ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tennis, Becker, Boris (Tennisspieler), Djokovic, Novak, Australien
Beitrag: Bitteres Aus für Djokovic - AUSTRALIAN OPEN Serbe verliert Viertelfinale, vertraut aber weiter Trainer Becker
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 22.01.2014
Wörter: 531
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING