Schlafplatz, Treffpunkt und Rückzugsort - WOHNEN Kinderzimmer strukturiert einrichten / Das Chaos kommt von allein

Main-Taunus-Kurier vom 21.01.2014 / Ratgeber

Von Simone Augustin Ein Kinderzimmer einzurichten ist für viele Eltern eine große Herausforderung. Viele Funktionen müssen berücksichtigt werden, denn der Raum ist Rückzugsort, Treffpunkt, Schlafplatz und Spielstätte in einem. Woran sollte man also beim Möbelkauf und Renovieren denken, und mit welchen Mitteln lässt sich ein schlichtes Zimmer aufpeppen? Individuelle Details Gabriela Kaiser, Trendberaterin aus Landsberg am Lech, rät den Eltern, nicht zu perfekt sein zu wollen. "Viel wichtiger sind individuelle Details wie selbstgenähte Kissen oder ein bunt gestrichener Stuhl. Kinder mögen es, wenn sie etwas Einzigartiges haben", erklärt Kaiser. So sieht das auch Nicole Maalouf, Gründerin von SoLebIch.de, einem sozialen Netzwerk ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Familie und Partnerschaft, Bekleidung und Mode, Inneneinrichtung, Möbel & Einrichtungsgegenstände
Beitrag: Schlafplatz, Treffpunkt und Rückzugsort - WOHNEN Kinderzimmer strukturiert einrichten / Das Chaos kommt von allein
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Ratgeber
Datum: 21.01.2014
Wörter: 522
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING