Vorzeitig in Rente - noch warten? - VERBRAUCHERFRAGE Neue Frührente für langjährig Versicherte kommt im Juli ohne Abschläge

Main-Taunus-Kurier vom 13.01.2014 / Wirtschaft

Von Rolf Winkel Mainz/Wiesbaden . Für viele, die jetzt mit 63 in Rente gehen möchten, kann es sich lohnen, einige Monate zu warten und erst im Juli 2014 die von der Großen Koalition geplante neue Frührente zu beantragen: Das kann ein Rentenplus von gut 100 Euro im Monat bringen - lebenslang. 2014 steigt das reguläre Rentenalter erneut : auf 65 Jahre und drei Monate. Doch Frührenten gibt es nach wie vor. Wer 35 Versicherungsjahre zusammenbekommt, kann meist mit 63 in Rente gehen, auch wenn das teuer ist. Denn dann gibt es erhebliche Abschläge. Knapp 40 Prozent der neuen Rentner mussten 2012 ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Altersvorsorge, private, Senior, Älterer Arbeitnehmer, Rentenversicherung, gesetzliche
Beitrag: Vorzeitig in Rente - noch warten? - VERBRAUCHERFRAGE Neue Frührente für langjährig Versicherte kommt im Juli ohne Abschläge
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 13.01.2014
Wörter: 551
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING