Spitzenreiter zittert sich ins neue Jahr - VCW Mühsamer 3:2-Erfolg beim Köpenicker SC

Main-Taunus-Kurier vom 13.01.2014 / Regionalsport

Von Jürgen Möcks Berlin. Am Ende war Berlin für den VC Wiesbaden doch noch eine Reise wert. Zum Rückrundenauftakt der Volleyball-Bundesliga siegte der Überraschungs-Spitzenreiter beim Vorletzten Köpenicker SC im Tiebreak 3:2 (25:15, 22:25, 25:18, 21:25, 15:10) und verteidigte damit die Tabellenführung vor dem spielfreien Dresdner SC. Andreas Vollmer war denn auch in der Beurteilung der Leistung unentschlossen. "Die Mannschaft hat zwei Gesichter gezeigt. Unser Ziel, 3:0 zu gewinnen, war durchaus möglich", sagte der VCW-Trainer. Doch dafür präsentierten sich die Hessen an diesem Tag nicht stabil genug. Was auch an den Gastgeberinnen lag. "Köpenick hat ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Spitzenreiter zittert sich ins neue Jahr - VCW Mühsamer 3:2-Erfolg beim Köpenicker SC
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 13.01.2014
Wörter: 419
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING