Graubrottage

Main-Taunus-Kurier vom 13.01.2014 / Wirtschaft

Stefan Wolff D er November war ein guter Monat. Die deutsche Wirtschaft glänzte mit einem satten Wachstum bei den Exporten. Bei der Industrie rauchen die Schornsteine, und deutlich dickere Auftragsbücher suggerieren, dass das so bleibt. Doch Anleger haben das freundliche Wirtschaftsumfeld in der vergangenen Woche nicht honoriert. Die Kurse bewegten sich fast seitwärts. Zum Wochenschluss konnte der Deutsche Aktienindex (Dax) noch ein kleines Plus in die Wochenbilanz retten. Es sind Graubrottage an der Börse. Symptomatisch für die eher apathische Haltung der Anleger steht die jüngste Sitzung des Direktoriums der Europäischen Zentralbank (EZB), die getrost als "business as usual" bezeichnet werden kann. E ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konjunktur, Geldpolitik, Aktienmarkt, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Graubrottage
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 13.01.2014
Wörter: 236
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING