Felix findet es einfach nur geil - SKI ALPIN Neureuther feiert historischen Riesenslalom-Sieg / Maria Höfl-Riesch zweimal auf dem Podest

Main-Taunus-Kurier vom 13.01.2014 / Sport

Von Christian Kunz und Maximilian Haupt Adelboden/Zauchensee. Felix Neureuther fuhr in Goldform zum "historischen" Riesenslalom-Sieg, mit gleich zwei Podestplätzen machte auch Maria Höfl-Riesch Lust auf Olympia. Vier Wochen vor den Winterspielen fand die Doppel-Olympiasiegerin ihre dritten Plätze in Abfahrt und Super-Kombination in Zauchensee "super", aber für das ganz große Glanzlicht des Weltcup-Wochenendes sorgte Neureuther. Mit "Wahnsinn", "historisch", "brutal" oder "geil" beschrieb der Skirennfahrer aus Partenkirchen die Glücksmomente an einem denkwürdigen Weltcup-Tag. 41 Jahre nach Max Rieger fuhr Neureuther am Samstag als zweiter deutscher Alpin-Herr überhaupt zu einem Riesenslalom-Sieg. Nur ein Einfädler am Sonntag im Slalom von Adelboden verhinderte ein praktisch perfektes ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wintersport, Höfl-Riesch, Maria, Neureuther, Christian, Neureuther, Felix
Beitrag: Felix findet es einfach nur geil - SKI ALPIN Neureuther feiert historischen Riesenslalom-Sieg / Maria Höfl-Riesch zweimal auf dem Podest
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 13.01.2014
Wörter: 552
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING