Weniger Flüge zwischen 23 und 5 Uhr - LUFTVERKEHR Zahl der nächtlichen Starts und Landungen in Frankfurt im vergangenen Jahr um 41 Prozent gesunken

Main-Taunus-Kurier vom 08.01.2014 / Politik

Von Markus Lachmann FRANKFURT. Die Zahl der Flüge in der Zeit von 23 bis 5 Uhr ist 2013 am Frankfurter Flughafen gegenüber dem Vorjahr stark gesunken. Wie der scheidende hessische Verkehrsminister Florian Rentsch (FDP) gestern mitteilte, sei die Zahl von 1216 auf 712 und damit um 41,4 Prozent zurückgegangen. Im Durchschnitt seien das somit nur zwei Flüge pro Nacht gewesen. "Von einer Durchlöcherung des Nachtflugverbots kann also nicht die Rede sein", sagte Rentsch. Der Grund laut Minister: "Die Airlines haben ihre Flugpläne und Betriebsabläufe an die strengen Nachtregelungen und deren restriktive Handhabung durch die hessische Luftaufsicht angepasst." "Jeder Flug einer ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Flugzeug, Umweltbelastung, Fluggesellschaften, Linienfluggesellschaften, Flughäfen
Beitrag: Weniger Flüge zwischen 23 und 5 Uhr - LUFTVERKEHR Zahl der nächtlichen Starts und Landungen in Frankfurt im vergangenen Jahr um 41 Prozent gesunken
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 08.01.2014
Wörter: 327
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING