Mit höheren Steuern ins neue Jahr - HEBESÄTZE Gewerbe und Grundbesitz teurer

Main-Taunus-Kurier vom 08.01.2014 / Lokales Main-Taunus

Von Angelika Heyer Hofheim/ts . Der Haushaltsplan für 2014 ist noch nicht beschlossen, doch eines steht schon fest: Die Bürger müssen in diesem Jahr mehr Grundsteuer, die Betriebe mehr Gewerbesteuer zahlen. Mit Beginn des Jahres ist eine "Hebesatzsatzung" in Kraft getreten, die entsprechende Vorgaben macht. Demnach beträgt der Hebesatz für die Gewerbesteuer jetzt 370 Prozentpunkte (bisher waren es 330). Für bebaute Grundstücke müssen die Eigentümer nun 400 Prozentpunkte Grundsteuer B abführen (bisher 310 Prozentpunkte), für nicht bebaute Grundstücke beträgt die Grundsteuer A 310 Prozentpunkte. 4,2 Millionen Defizit Hintergrund ist die Finanznot der Stadt Hofheim: Trotz erheblicher Sparvorschläge klafft im Haushaltsentwurf ein ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gewerbesteuer, Steuerart-sonstige, Haushalt-Gemeinde, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Mit höheren Steuern ins neue Jahr - HEBESÄTZE Gewerbe und Grundbesitz teurer
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 08.01.2014
Wörter: 470
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING