Rettung aus dem Polareis - EXPEDITION Besatzung ist wohlbehalten auf Eisbrecher angekommen und muss dort zusammenrücken

Main-Taunus-Kurier vom 03.01.2014 / Panorama

Von Christiane Oelrich Sydney. Neun Tage steckten sie in der Eiswüste des Polarmeers fest - jetzt sind alle Wissenschaftler und Touristen befreit und wohlbehalten auf dem Eisbrecher "Aurora Australis" angekommen. "Aurora meldet: Alle 52 Passagiere der "Akademik Shokalskiy" an Bord", twitterte die australische Behörde für Seesicherheit (Amsa) gestern. Expeditionsleiter Chris Turney meldete sich auch: "Wir haben es auf die "Aurora Australis" geschafft. Ein dickes Dankeschön an die Chinesen und das australische Antarktisprogramm." Der Tag begann zwar bei strahlendem Sonnenschein, doch stand die Rettungsaktion bis zum Schluss auf Messers Schneide. Am Morgen stoppte die Behörde alle Vorbereitungen für die Evakuierung in letzter ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Schifffahrt, Flugzeug, Urlaub, Hochseeschifffahrt
Beitrag: Rettung aus dem Polareis - EXPEDITION Besatzung ist wohlbehalten auf Eisbrecher angekommen und muss dort zusammenrücken
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Panorama
Datum: 03.01.2014
Wörter: 372
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING