Rechte Szene hat sich etabliert - EXTREMISMUS Neonazis ziehen regelmäßig durch die Straßen / Viele Bürger wehren sich / Andere erliegen dem Alltagsrassismus

Main-Taunus-Kurier vom 03.01.2014 / Region

Von Carolin Eckenfels Frankfurt. Das Jahr 2013 hatte in Hessen auch seine braunen Seiten. Pöbelnde Neonazis sorgten für Schlagzeilen, ebenso NPD-Aufmärsche, rassistische Parteiwerbung vor den Landtags- und Bundestagswahlen oder ein rechtsradikales Gefängnisnetzwerk. Waren das mehr Umtriebe der Szene als sonst? Und wie entwickelt sie sich weiter? Experten und Betroffene geben ihre Einschätzung. Der Wissenschaftler: "Es ist eine gewisse Kontinuität seit fast 20 Jahren in Hessen zu beobachten", sagt der Marburger Extremismusforscher Benno Hafeneger. "Es gibt nach wie vor Gruppierungen im Rahmen von Kameradschaften und Freien Netzen. Die sind organisiert, treten teils provozierend und auch gewalttätig in der Öffentlichkeit auf und suchen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Extremismus, Hessen, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Rechte Szene hat sich etabliert - EXTREMISMUS Neonazis ziehen regelmäßig durch die Straßen / Viele Bürger wehren sich / Andere erliegen dem Alltagsrassismus
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 03.01.2014
Wörter: 370
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING