Golf-Airlines drehen auf - LUFTVERKEHR Für Europas Fluggesellschaften wird die Luft dünner

Main-Taunus-Kurier vom 02.01.2014 / Wirtschaft

Von Christian Ebner und Steffen Weyer Frankfurt. Auf der Dubai Airshow gab es im November mehr als einen Vorgeschmack auf die neue Welt des Luftverkehrs. Emirates-Chef Sheikh Ahmed bin Saeed Al-Maktoum sowie seine Kollegen von Etihad und Qatar Airways ließen mit einem Feuerwerk von Großaufträgen keinen Zweifel daran, wo künftig Wachstum stattfindet. Im Wüstensand am Arabischen Golf entstehen die Mega-Drehkreuze für den Luftverkehr des 21. Jahrhunderts, während die mit zahlreichen Problemen belasteten Europäer wie Lufthansa, Air France-KLM und Co. zunehmend an den Rand gedrängt werden. Lufthansa-Sorgen Mit 50 Neubestellungen hat Emirates in einigen Jahren 140 Großraumjets vom Typ Airbus A380 am Start, m ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Flugzeug, Airbus SAS, Toulouse, Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG, Deutsche Lufthansa Aktiengesellschaft
Beitrag: Golf-Airlines drehen auf - LUFTVERKEHR Für Europas Fluggesellschaften wird die Luft dünner
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 02.01.2014
Wörter: 542
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING