Zweikampf mit Moderatorin - ZDF Gabriel kanzelt Marietta Slomka wegen Bedenken gegen Mitgliederentscheid ab

Main-Taunus-Kurier vom 30.11.2013 / Politik

Von Georg Ismar und Friedemann Kohler Berlin . Sigmar Gabriel kämpft. Erst mit der Union um einen Koalitionsvertrag mit sozialdemokratischem Anstrich. Dann an der Basis um die Zustimmung der 475 000 SPD-Mitglieder zur großen Koalition. Und am Ende des langen Tages auch noch mit Marietta Slomka. "Lassen Sie uns den Quatsch beenden", schleudert er der Moderatorin des ZDF-"heute journal" am Donnerstagabend entgegen, als sie immer wieder von verfassungsrechtlichen Bedenken gegen das Mitgliedervotum spricht. Er nennt das "Blödsinn." Streit um Legitimation Er wolle gerne den Verfassungsrechtler kennenlernen, der mehr innerparteiliche Demokratie für verboten halte. Schließlich entscheide dieses Mal aus Sorge vor einem Zerreißen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Partei, Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF), Mainz, Slomka, Marietta, Gabriel, Sigmar
Beitrag: Zweikampf mit Moderatorin - ZDF Gabriel kanzelt Marietta Slomka wegen Bedenken gegen Mitgliederentscheid ab
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 30.11.2013
Wörter: 521
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING