Zufrieden mit der Unterstützung aus Rom - GENERALVIKAR Wolfgang Rösch fühlt sich von der Bischofskongregation bestens unterstützt

Main-Taunus-Kurier vom 30.11.2013 / Region

Von Manfred Gerber ROM/LIMBURG/WIESBADEN. Weil es im Bistum Limburg zurzeit keinen amtierenden Bischof gibt, arbeitet der Amtsverweser Generalvikar Wolfgang Rösch eng mit dem Heiligen Stuhl in Rom zusammen. Von ihm bekommt er die Vollmachten, die er braucht, um bestimmte Amtshandlungen, die nur einem Bischof zustehen, zu vollziehen. Das Ruhestandsgesuch eines Priesters oder die Versetzung eines Pfarrvikars zum Beispiel. Oder die bevorstehende Fusion von Pfarreien. Tatkraft und Fantasie Der Heilige Stuhl oder auch Bischofskongregation ist ein etwa 20-köpfiges Gremium, das vom Vatikan aus weltweit die Bischöfe betreut. An seiner Spitze der Präfekt Marc Ouellet, ein Kanadier. Der dritte Mann heißt Udo Breitbach und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kirche und Religion, Rösch, Wolfgang, Italien, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Zufrieden mit der Unterstützung aus Rom - GENERALVIKAR Wolfgang Rösch fühlt sich von der Bischofskongregation bestens unterstützt
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 30.11.2013
Wörter: 407
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING