Ministerin will Bafög erhöhen - FRAGEN & ANTWORTEN Wanka prescht vor

Main-Taunus-Kurier vom 30.11.2013 / Politik

Von Rasmus Buchsteiner BERLIN . Im Koalitionsvertrag fehlt die Ankündigung, die Fördergelder für Schüler und Studenten (Bafög) zu erhöhen. Nun prescht die amtierende Bundesbildungsministerin Johanna Wanka überraschend vor und kündigt eine Reform an. "Dass es nicht im Vertrag steht, heißt nicht, dass es nicht kommt", so die CDU-Politikerin gestern in einem Interview. Hintergründe zum Thema: Wie stark soll das Bafög erhöht werden? Das ist noch völlig unklar. Die Bafög-Reform werde in jedem Fall "deutlich spürbar" sein, verspricht Noch-Bildungsministerin Wanka. Ziel ist eine Erhöhung der Fördersätze und der Freibeträge. Darüber hinaus soll der Wohnkostenzuschuss angehoben und auch Bafög an junge Eltern gezahlt ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Studienfinanzierung, Hochschulpolitik, Wanka, Johanna, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Ministerin will Bafög erhöhen - FRAGEN & ANTWORTEN Wanka prescht vor
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 30.11.2013
Wörter: 374
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING