Wildsachsen stürzt Wallrabenstein - GRUPPENLIGA Neuling kommt beim bisherigen Primus nach 0:3-Rückstand zum 3:3 / TSG Wörsdorf neuer Tabellenführer

Main-Taunus-Kurier vom 11.11.2013 / Regionalsport

Von Stephan Neumann Wiesbaden. Die Tabellenführung blieb für Fußball-Gruppenligist SV Wallrabenstein nur eine Momentaufnahme. 3:0 führte das Team gegen Aufsteiger SG Wildsachsen, dessen Willensstärke am Ende Berge versetzte. Von ihren Fans nach vorne gepeitscht, kam die SG durch das Kopfballtor von Serdar Barin noch zum 3:3. Mit einem 0:0 gegen Zeilsheim hat sich der FC Bierstadt für den Pokalknüller am morgigen Dienstag (19.30 Uhr) gegen Hessenligist SV Wiesbaden eingestimmt. Den Platzverhältnissen fiel die Partie RSV Weyer gegen Weilbach zum Opfer. Daneben ist in Weyer nach einer Negativserie Trainer Dirk Hannappel ausgeschieden. SV Wallrabenstein - SG Wildsachsen 3:3 ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Wildsachsen stürzt Wallrabenstein - GRUPPENLIGA Neuling kommt beim bisherigen Primus nach 0:3-Rückstand zum 3:3 / TSG Wörsdorf neuer Tabellenführer
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 11.11.2013
Wörter: 677
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING