Piloten auf Wanderschaft - BUNDESWEHR Zweifel an Reform wachsen: Warum müssen Menschen und Material quer durchs Land ziehen?

Main-Taunus-Kurier vom 11.11.2013 / Politik

Von Julia Weigelt Schönewalde. Das satte "Flapp-flapp-flapp" ist schon von Weitem zu hören - ein Bundeswehr-Transporthubschrauber vom Typ CH-53. Inzwischen fliegen diese Maschinen auch im brandenburgischen Schönewalde. 20 der Helikopter sind verlegt worden, von mehreren Standorten in ganz Deutschland in den Osten der Republik. Einen neuen Platz haben die künftig 60 CH-53 auch in der neuen Bundeswehrstruktur: Gehörten die Transporthubschrauber bislang zum Heer, so sind die Maschinen seit Anfang des Jahres der Luftwaffe unterstellt. Sie gehören nun zum Hubschraubergeschwader 64, das in Schönewalde und im knapp 500 Kilometer entfernten Laupheim südlich von Ulm stationiert ist. Vom Heer zur Luftwaffe Es ist eines ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Streitkräfte, Flugzeug, Rüstungsindustrie, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Piloten auf Wanderschaft - BUNDESWEHR Zweifel an Reform wachsen: Warum müssen Menschen und Material quer durchs Land ziehen?
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 11.11.2013
Wörter: 487
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING