2 Dramaturgischer Schmalhans - SCHAUSPIEL FRANKFURT ... | Main-Taunus-Kurier
 

Dramaturgischer Schmalhans - SCHAUSPIEL FRANKFURT Dostojewskis "Der Idiot" bleibt Antworten schuldig

Main-Taunus-Kurier vom 11.11.2013 / Kultur

Von Gerd Klee FRANKFURT. Wenn auf einer Schauspielbühne im Laufe der Geschehnisse einer der Darsteller zur Gitarre greift, stimmt etwas nicht. Der Gebrauch des Saiteninstruments ist ein sicheres Zeichen dafür, dass etwas nicht stimmt in der Inszenierung. Das war, ist und bleibt. So sieht es (auf dem Theater) im Russland des 19. Jahrhunderts eben einmal aus: Auf einem Dachboden (oder auch in einem Keller) treffen die Protagonisten aufeinander. Es ist ein dunkler Raum, nach hinten fällt er (Bühne: Katja Hass) deutlich ab; dort kauern die Darsteller, die gerade nicht dran sind. Es ist staubig, der Boden mit Erde bedeckt - ein ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Schauspielkritik, Dostojewskij, Fjodor, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Dramaturgischer Schmalhans - SCHAUSPIEL FRANKFURT Dostojewskis "Der Idiot" bleibt Antworten schuldig
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 11.11.2013
Wörter: 544
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING