Die Jugend ist gefordert - GEDENKEN Zentrale Veranstaltung auf dem Tivertonplatz in Hofheim

Main-Taunus-Kurier vom 11.11.2013 / Lokales Main-Taunus

Von Martina Weyand-Ong HOFHEIM/TS . "Wir müssen sicherstellen, dass die Erinnerung noch daran hochgehalten wird, wenn keine Zeitzeugen mehr unter uns sind", machte Kreistagsvorsitzender Wolfgang Männer bei der zentralen Gedenkfeier des Main-Taunus-Kreises in Hofheim deutlich, die auf dem Tivertonplatz an der ehemaligen Synagoge an die Reichspogromnacht am 9. November 1938 erinnerte. Zuvor hatte Pfarrer Willi Schelwies, der Vorsitzende der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit im Main-Taunus-Kreis (CJZ) betont, wie wichtig es sei, insbesondere an solchen Tagen in Kontakt zu bleiben mit jungen Menschen. Junge Menschen seien dafür verantwortlich, dass der Naziterror nicht vergessen werde, sagte auch Männer. Die CJZ, die die Gedenkfeier ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gesellschaft und soziales Leben, Kriminalität, Kirche und Religion, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Die Jugend ist gefordert - GEDENKEN Zentrale Veranstaltung auf dem Tivertonplatz in Hofheim
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 11.11.2013
Wörter: 416
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING