2 "Der Tod ist überall" -... | Main-Taunus-Kurier
 

"Der Tod ist überall" - KATASTROPHE Langsam zeigt sich Ausmaß der Schäden nach Taifun "Haiyan" / Tausende Tote befürchtet

Main-Taunus-Kurier vom 11.11.2013 / Panorama

Von John Grafilo Manila. Als Andrew Pomida in Manila aus einer Militärmaschine klettert, hat er nur ein ärmelloses Unterhemd, Shorts und Flip-Flops an. Nichts von dem, was er am Leib trägt, gehört ihm. Er musste sich die Sachen ausborgen. Taifun "Haiyan" hat alles zerstört. Wellen wie bei Tsunami Der 36-jährige Lehrer ist aus der besonders schwer betroffenen Provinz Leyte in die philippinische Hauptstadt gekommen. Nun versucht er verzweifelt, Medikamente, Nahrungsmittel und andere Vorräte zu kaufen. In Leyte gibt es nichts mehr. Pomida erzählt von Monsterwellen wie bei einem Tsunami, die am Freitag über seine Heimatstadt Tacloban gefegt sind. Er und seine zwei ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tod, Bevölkerung, Katastrophe, Philippinen
Beitrag: "Der Tod ist überall" - KATASTROPHE Langsam zeigt sich Ausmaß der Schäden nach Taifun "Haiyan" / Tausende Tote befürchtet
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Panorama
Datum: 11.11.2013
Wörter: 375
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING