"Ein Sieg ist definitiv drin" - VCW Nach dem Erfolg gegen Köpenick blicken die Volleyballerinnen ohne Sorge nach Hamburg

Main-Taunus-Kurier vom 18.10.2013 / Regionalsport

Von Eva Bender Wiesbaden . "Ich war etwas schockiert, als ich gehört habe, dass ich von Anfang an spielen werde", gesteht Kaisa Alanko, der finnische Neuzugang beim VC Wiesbaden. Ihr Trainer Andreas Vollmer setzte im Bundesliga-Auftaktspiel am Mittwochabend gegen den Köpenicker SC (3:1) auf die 20-jährige Alanko, nicht auf die erfahrene Zuspielerin Martina Viestova. Alanko machte eine gute Figur, erhielt im ersten Spiel gleich die goldene Medaille als wertvollste Spielerin des Tages (MVP). "Im Training hat Kaisa einen guten Eindruck gemacht, sie bringt Ruhe ins Spiel", erklärt Vollmer. "Das heißt nicht, dass Martina schlechter war, sie kann dafür gut Tempo ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Aurubis AG, Bundesrepublik Deutschland, Hamburg
Beitrag: "Ein Sieg ist definitiv drin" - VCW Nach dem Erfolg gegen Köpenick blicken die Volleyballerinnen ohne Sorge nach Hamburg
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 18.10.2013
Wörter: 353
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING