Verletzungspech kommt Melunovic in die Quere - BIEBRICH 02 Nach Trainerwechsel in Kelsterbach

Main-Taunus-Kurier vom 10.10.2013 / Regionalsport

Biebrich (nn). Es gibt den unsichtbaren Punkt, an dem allen Beteiligten klar ist, dass es gemeinsam nicht auf Dauer weitergeht. So ähnlich muss es sich beim Verbandsligisten FV Biebrich 02 verhalten haben. Unumstritten, dass Elvir Melunovic mit Herz und höchstem Einsatz bei der Sache war, fußballerisches Know-how einbrachte. Trotzdem zeichnete sich die am Dienstag von der Klubführung vollzogene Trennung irgendwie ab. "Das sind die Gesetze des Sports. Wir konnten ja nicht die Mannschaft feuern. Tatsache ist, dass sich Elvir Melunovic menschlich einwandfrei verhalten und als Trainer eine Topleistung geboten hat", sagt 02-Spielausschuss-Chef Thomas Utikal. Fakt ist auch: Die nicht abreißende ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Verletzungspech kommt Melunovic in die Quere - BIEBRICH 02 Nach Trainerwechsel in Kelsterbach
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 10.10.2013
Wörter: 207
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING