Orientierung für Patienten - KLINIK Universitätsmedizin Mainz eröffnet erste Servicestelle für Demenzkranke

Main-Taunus-Kurier vom 10.10.2013 / Region

Von Kirsten Strasser MAINZ . Die Universitätsmedizin Mainz hat gestern als erstes Klinikum in Deutschland eine "Servicestelle Demenz" eröffnet. Von der neuen Einrichtung sollen in erster Linie betroffene Patienten, aber auch Angehörige und die Krankenhausstationen profitieren. Die Servicestelle ist Herzstück eines Modellprojekts, das zum Ziel hat, die stationäre Behandlung von Patienten, die stark in ihren geistigen Fähigkeiten eingeschränkt sind, zu verbessern. Dabei geht es ausdrücklich um Patienten, die eben nicht wegen ihrer Demenz in die Klinik kommen - sondern weil sie sich ein Bein gebrochen haben, weil sie an einer Lungenentzündung leiden, weil sie grauen Star haben. Oft sei bei der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Medizin-Transplantation, Krankheit, Medizinforschung, Patientenschutz
Beitrag: Orientierung für Patienten - KLINIK Universitätsmedizin Mainz eröffnet erste Servicestelle für Demenzkranke
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 10.10.2013
Wörter: 306
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING