Liebesgrüße nach Moskau - BÜRGERRECHTE Klassikstars spielen zum Gedenken an ermordete Journalistin Anna Politkowskaja

Main-Taunus-Kurier vom 10.10.2013 / Kultur

Von Werner Wenzel BERLIN . Was kann Musik leisten in Zeiten, da Machtmenschen wie Wladimir Putin sich als lupenreine Demokraten geben und sich daheim in Russland gerieren wie einst der Zar? Kann Musik, kann Kultur ankämpfen gegen die Überheblichkeit und den Zynismus derer, die eine willfährige Justiz dazu missbrauchen, kritische Stimmen zum Schweigen zu bringen? Gegen den kaum noch bemäntelten Despotismus in einem Land, in dem selbst der politische Mord hoffähig geworden ist? Die ganz Großen Ja, sie können, davon sind zumindest Musiker vom Schlage des lettischen Violinisten und Dirigenten Gidon Kremer überzeugt. So überzeugt und überzeugend, dass er eine beeindruckende Phalanx ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konzertkritik, Theater, Politkowskaja, Anna, Russland
Beitrag: Liebesgrüße nach Moskau - BÜRGERRECHTE Klassikstars spielen zum Gedenken an ermordete Journalistin Anna Politkowskaja
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 10.10.2013
Wörter: 438
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING