Brasilianische Hymne - MEISTERKONZERT Sinfonie-Orchester aus Sao Paulo zu Gast im Wiesbadener Kurhaus

Main-Taunus-Kurier vom 10.10.2013 / Kultur

Von Axel Zibulski WIESBADEN. Einzig der Anfang tönte ein wenig naiv: Das Stück "Terra Brasilis" der 1978 geborenen Komponistin Clarice Assad war eine typische Orchestertournee-Grußkarte. Eines jener Werke also, die immer häufiger Gastspielreisen als zeitgenössische und landestypische Dekoration begleiten. Auch das "Orquestra Sinfônica do Estado de So Paulo" lieferte beim ersten Wiesbadener Meisterkonzert im Thiersch-Saal des Kurhauses solch einen knappen Beitrag. Assads siebenminütige "Fantasie über die brasilianische Nationalhymne" verknüpft europäische, afrikanische, arabische und manch andere Anklänge, alles zusammengehalten von der mehrfach anklingenden Hymne. So einfach war das. Schon beim RMF Seit 1954 gibt es in Brasiliens größter Stadt das Staatliche Sinfonieorchester So ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konzertkritik, Festival, Konzert, Brasilien
Beitrag: Brasilianische Hymne - MEISTERKONZERT Sinfonie-Orchester aus Sao Paulo zu Gast im Wiesbadener Kurhaus
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 10.10.2013
Wörter: 374
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING