Mehr Zeit für Freunde gefordert - ANTI-G8-DEMO Scharfe Kritik an bisheriger Bildungspolitik / Mäßige Beteiligung bei schlechtem Wetter

Main-Taunus-Kurier vom 07.10.2013 / Lokales Main-Taunus

Von Thomas Karschny Wiesbaden . Das Wetter hatte ihnen einfach einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nur wenige Demonstranten - etwa 30 an der Zahl - waren am Samstag Vormittag bei strömendem Regen auf dem Schlossplatz zusammengekommen. Eingeladen hatte die hessische Volksinitiative "Pro G9.de", deren Vertreter die Wiedereinführung der neunjährigen Gymnasialzeit erwirken wollen. 90 000 Unterschriften sollen zu diesem Zweck gesammelt werden. "Wir wollen, dass G9 für alle zukünftigen und laufenden Jahrgänge wieder eingeführt wird", sagt Andreas Bartels. Der Vertrauensmann und Mitinitiator von "Pro G9.de" spricht auch von einem Bestandsschutz für all diejenigen, die weiterhin G8 wünschten. Doch deren ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Weltwirtschaftsgipfel, Schule, Demonstration, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Mehr Zeit für Freunde gefordert - ANTI-G8-DEMO Scharfe Kritik an bisheriger Bildungspolitik / Mäßige Beteiligung bei schlechtem Wetter
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 07.10.2013
Wörter: 313
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING