Vom Neandertaler zum Showkasper - PREMIERE Handkes "Kaspar" begeistert in Mainz

Main-Taunus-Kurier vom 26.09.2013 / Kultur

Von Lena Fölsche Mainz . Vorab kann Entwarnung gegeben werden: Das von Handke selbst und daraufhin auch vom Mainzer Theater als "Sprechfolterung" angekündigte Stück "Kaspar" ist gar keine - zumindest nicht für das Publikum. Vielmehr ist Jan Philipp Glogers Inszenierung ein höchst unterhaltsames Geschenk an die Zuschauer. Das Premierenpublikum im Kleinen Haus ließ sich bei einer Grand Prix-reifen Gesangseinlage der Darsteller Felix Mühlen, Janning Kahnert und Stefan Graf sogar zu Szenenapplaus hinreißen und wollte die Truppe am Ende gar nicht mehr von der Bühne lassen. Ob auch Peter Handke diese Aufführung seines Frühwerks gefallen hätte? Wahrscheinlich nicht. Schließlich wollte er, der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Opernkritik, Schauspielkritik, Festival, Schauspiel
Beitrag: Vom Neandertaler zum Showkasper - PREMIERE Handkes "Kaspar" begeistert in Mainz
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 26.09.2013
Wörter: 463
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING