Runjaic ist begeisert - FCK Trainer sieht "super Spiel" seiner Elf und 3:1-Erfolg gegen Hertha BSC

Main-Taunus-Kurier vom 26.09.2013 / Sport

Von Bardo Rudolf Kaiserslautern. Da lagen die Spieler nun alle auf einem Haufen und jubelten. Mittendrin Torwarttrainer Gerry Ehrmann, der allen Profis einen kräftigen Freudenklaps auf die Schulter gab und sich ebenso über den Treffer zum Endstand freute wie der neue Cheftrainer Kosta Runjaic. Nach Wochen magerer Ergebnisse gelang Zweitligist 1. FC Kaiserslautern am Mittwochabend ein Befreiungsschlag. Er zog durch einen 3:1 (0:1)-Sieg gegen Bundesligist Hertha BSC in das Achtelfinale des DFB-Pokals ein. Mo Idrissou (52.), Karim Matmour (63.) und Olivier Occean (83.) trafen für die Pfälzer, die zur Pause nach einem Treffer von Peter Niemeyer ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Runjaic ist begeisert - FCK Trainer sieht "super Spiel" seiner Elf und 3:1-Erfolg gegen Hertha BSC
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 26.09.2013
Wörter: 402
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING