Heime für Flüchtlinge - AUFNAHME Aktuell Kooperation mit sieben Kommunen / Vertrag in Hochheim wird verlängert

Main-Taunus-Kurier vom 26.09.2013 / Lokales Main-Taunus

Von Angelika Heyer Main-Taunus . Der Main-Taunus-Kreis hat eine Reihe neuer Standorte gefunden, an denen die Flüchtlinge untergebracht werden können, die er bis zum Jahresende noch aufnehmen muss. "Nach der lebhaften Diskussion um neue Flüchtlingsunterkünfte zeigten die Kommunen nun mehr Kooperationsbereitschaft", sagte der Erste Kreisbeigeordnete Hans-Jürgen Hielscher in einem Pressegespräch. Dabei geht es aktuell um die Zusammenarbeit mit sieben Kommunen, unter anderen auch Hochheim. Wie vor wenigen Tagen berichtet, muss der Kreis bis zum Jahresende noch 160 weitere Flüchtlinge aufnehmen. Und es ist zu erwarten, dass noch weitere Flüchtlinge hinzukommen, unter anderem wegen der humanitären Katastrophe in Syrien. In Hochheim wird ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Asyl, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Heime für Flüchtlinge - AUFNAHME Aktuell Kooperation mit sieben Kommunen / Vertrag in Hochheim wird verlängert
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 26.09.2013
Wörter: 504
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING