Breitband auf der langen Bank - STADTPARLAMENT Unterversorgung in den Stadtteilen im Visier

Main-Taunus-Kurier vom 14.09.2013 / Lokales Main-Taunus

Von Martina Weyand-Ong HOFHEIM/TS . Die CDU hat jetzt im Stadtparlament nachgehakt, wie es um den Breitbandausbau in der Hofheimer Kernstadt sowie in den Stadtteilen bestellt ist. Während es in den meisten Bereichen im Stadtgebiet damit schon ganz gut aussieht, klemmt es offenbar immer noch in Lorsbach und Wildsachsen. Da die Deutsche Telekom in diesen beiden Ortsteilen das Netz nicht ausbaut, sondern die Firma Titan Networks, soll deren Geschäftsführer Thomas Wild jetzt im Haupt- und Finanzausschuss Rede und Antwort stehen. Bürgermeisterin Gisela Stang (SPD) hat jetzt die Stadtverordnetenversammlung darüber informiert, dass die Telekom derzeit die VDSL2-Technik mit bis zu 50 Megabit ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Verkabelung, Telekommunikation, Netztechnik, Deutsche Telekom AG
Beitrag: Breitband auf der langen Bank - STADTPARLAMENT Unterversorgung in den Stadtteilen im Visier
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 14.09.2013
Wörter: 259
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING