Angeklagter entschuldigt sich - PROZESS Frauenarzt fotografierte Tausende Patientinnen / "Dunkle Seite in mir"

Main-Taunus-Kurier vom 06.09.2013 / Panorama

Von Susanne Müller Frankenthal. Dafür, dass es von Patientinnen während der Behandlung heimlich Fotos gemacht, dass er eine Vielzahl auch gefilmt hat, dafür hat gestern der Schifferstadter Frauenarzt K. vor Gericht um Entschuldigung gebeten. "Ich schäme mich", sagte der 58-Jährige zu Prozessbeginn in Frankenthal. Zum Motiv für sein Handeln erklärte er vor dem Landgericht, es gebe eine dunkle Seite in ihm. In zehn weiteren Fällen wird ihm zudem sexueller Missbrauch unter Ausnutzung eines Behandlungsverhältnisses zur Last gelegt. Der Mediziner aus Speyer, der seine Praxis in Schifferstadt hat, soll zwischen Mai 2008 und August 2011 Zehntausende Fotos von Patientinnen in der Umkleidekabine ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fotografie, Prozess, Persönlichkeitsrecht, Sexualstraftat
Beitrag: Angeklagter entschuldigt sich - PROZESS Frauenarzt fotografierte Tausende Patientinnen / "Dunkle Seite in mir"
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Panorama
Datum: 06.09.2013
Wörter: 235
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING