"Eine fantastische Stadt" - PARTNERSCHAFT Jadwiga Lange liegt die Freundschaft mit Breslau besonders am Herzen

Main-Taunus-Kurier vom 06.09.2013 / Lokales Main-Taunus

Von Ingeborg Toth WIESBADEN. Sie stammt aus Krakau, arbeitet in Wiesbaden und liebt Breslau, das von den Polen Wroclaw genannt wird: Jadwiga Lange, eine temperamentvolle Polin, die mit einem Deutschen verheiratet ist. Ob man die Stadt als Wroclaw oder Breslau bezeichne, sei den Einheimischen unwichtig, sagt sie. Sie selbst spricht von "Breslau", wenn sie sich mit Deutschen unterhält. Wahlen im November Jadwiga Lange ist derzeit die kommissarische Vorsitzende des Partnerschaftsvereins Wiesbaden - Wroclaw. "Es ist keine Frage, dass ich nach dem tragischen Tod von Gerhard Fehrer als zweite Vorsitzende für ihn einspringen musste. In jedem Fall werden wir im November neu wählen, e ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Stadt, Polen, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: "Eine fantastische Stadt" - PARTNERSCHAFT Jadwiga Lange liegt die Freundschaft mit Breslau besonders am Herzen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 06.09.2013
Wörter: 583
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING