Manchen reichen vier Prozent - DISPOZINSEN Selbst Banker wundern sich über zweistellige Forderung anderer Geldhäuser

Main-Taunus-Kurier vom 21.08.2013 / Wirtschaft

Von Burkhard Fraune Berlin . "Wucher" und "Banken-Exzess", schallt es durchs Land. "Wahlkampf-Getöse", bellen die Gescholtenen zurück. Kaum ein Thema ist so sensibel wie das Geld - und zu welchem Zins man es bekommt. Die Stiftung Warentest hat festgestellt: Banken verlangen oft mehr als 13 Prozent Zinsen für den Dispokredit. Und das, obwohl sie sich nun schon seit Jahren so billig mit Geld versorgen wie nie. Es gibt aber auch andere Beispiele. Hubertus Primus - 57 Jahre, Anzug, Krawatte - überzieht des Öfteren Mal sein Konto, wie er zugibt. Was ihn das kostet, kann der Stiftungsvorstand nicht sagen. Aus der Zins- ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bankgebühr und Konto, Privatkredit, Banken & Kreditinstitute, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Manchen reichen vier Prozent - DISPOZINSEN Selbst Banker wundern sich über zweistellige Forderung anderer Geldhäuser
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 21.08.2013
Wörter: 434
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING