2 "Teil eines Schwerstbetrugssystems" -... | Main-Taunus-Kurier
 

"Teil eines Schwerstbetrugssystems" - RADSPORT Sperre gegen Jan Ullrich läuft ab

Main-Taunus-Kurier vom 21.08.2013 / Regionalsport

Von Andreas Zellmer Berlin . Er wird die Startnummer drei tragen. Jan Ullrich bereitet sich intensiv auf den Ötztal-Marathon - das Nonplusultra für engagierte Hobbyradsportler - an diesem Sonntag in Sölden/Österreich vor. Der Ablauf der Doping-Sperre gegen den einstmals hochverehrten deutschen Radprofi an diesem Donnerstag dürfte sein Tun in keiner Weise beeinflussen. Der einzige deutsche Tour-de-France-Sieger und mehrfach entlarvte Doper ist seit 2007 kein Profi mehr und dem Metier nur noch als Radler für wohltätige Zwecke verbunden. Dass sich das von Donnerstag an ändern könnte, ist wenig wahrscheinlich. Ullrich im Management eines Profiteams? Schwer vorstellbar. Nach Ablauf seiner rückwirkenden Zwei-Jahres-Sperre, die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sportler, Sportmedizin, Radsport, Ullrich, Jan
Beitrag: "Teil eines Schwerstbetrugssystems" - RADSPORT Sperre gegen Jan Ullrich läuft ab
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 21.08.2013
Wörter: 318
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING