"Mondschein"-Sonate - ganz demokratisch! - RMF Die Pianistin Valentina Lisitsa lässt das Publikum über ihre Konzertabfolge im Vorfeld abstimmen

Main-Taunus-Kurier vom 21.08.2013 / Kultur

Von Stefan Schickhaus WIESBADEN. Es gibt es noch, das gute alte Wunschkonzert. Im Grunde war es ja nie verschwunden. Vielleicht aus dem Radio, wo treue Anrufer sich Operettenschlager wünschten und Verwandte grüßten. Doch im Konzertsaal scheint fast immer Wunschkonzert zu sein. Denn es stehen ja meist dieselben Werke auf den Programmen, dieselben Brahms-Sinfonien, dasselbe halbe Dutzend Violinkonzerte. Valentina Lisitsa macht ihre Konzertprogramme aber nun so wirklich demokratisch. Die Pianistin, die 1973 in Kiew geboren wurde und daher qua Natur weiß, wie wichtig Demokratie ist, lässt ihre Zuhörer darüber abstimmen, was sie spielen soll. Manchmal bekommt das Publikum an der Konzertsaaltür farbige ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Musik, Festival, Lisitsa, Valentina
Beitrag: "Mondschein"-Sonate - ganz demokratisch! - RMF Die Pianistin Valentina Lisitsa lässt das Publikum über ihre Konzertabfolge im Vorfeld abstimmen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 21.08.2013
Wörter: 408
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING