Super-Stimmung in Stuttgart - LEICHTATHLETIK WM 1993 als Zuschauermagnet

Main-Taunus-Kurier vom 20.08.2013 / Sport

Von Ulrich Gerecke STUTTGART . Juan Antonio Samaranch, der frühere Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, hatte die fragwürdige Angewohnheit, bei jeder Olympia-Schlussfeier von den "besten Spielen aller Zeiten" zu sprechen. Das stimmte eher selten. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften, die am 21. August 1993 in Stuttgart zu Ende gingen, waren sich die Experten dagegen ausnahmsweise einig: Es war wirklich die beste WM der Geschichte. Dazu trug vor allem das schwäbische Publikum bei, das schon bei der EM 1986 seine Begeisterungsfähigkeit unter Beweis gestellt hatte. Dass die Gastgeber nur zwei Titel holten - durch Weitspringerin Heike Drechsler und den damals für den USC Mainz ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Leichtathletik, Bundesrepublik Deutschland, Baden-Württemberg
Beitrag: Super-Stimmung in Stuttgart - LEICHTATHLETIK WM 1993 als Zuschauermagnet
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 20.08.2013
Wörter: 275
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING