Sommerrodelbahn sorgt am Feldberg für Aufruhr - FREIZEIT Einige Bewohner von Schmitten fordern Recht auf Ruhe / Streit seit fünf Jahren

Main-Taunus-Kurier vom 20.08.2013 / Region

Von Hannah Pompalla Schmitten. Der Bau einer Sommerrodelbahn ist seit gut fünf Jahren ein großes Thema in Schmitten im Hochtaunus. "Wir wollen den Tourismus etwas ankurbeln, der in den 1960er und 1970er Jahren ein wenig eingeschlafen ist", sagte Uwe Appel, Leiter der Initiative "Pro Rodelbahn". "Sie soll den Ort attraktiver machen, so dass mehr Familien hierher ziehen, die heimische Gastronomie gestärkt und eventuell auch die Verkehrsanbindung, besonders nach Frankfurt, ausgebaut wird", berichtete er. Machtspielchen Die Idee hatte ein Restaurantbetreiber, der zusammen mit dem Investor Josef Wiegand im Jahr 2008 einen entsprechenden Bauantrag stellte. Das Konzept sah auf den ersten Blick gut aus, u ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Transport und Verkehr, Städtebau, Standort, Bauwirtschaft
Beitrag: Sommerrodelbahn sorgt am Feldberg für Aufruhr - FREIZEIT Einige Bewohner von Schmitten fordern Recht auf Ruhe / Streit seit fünf Jahren
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 20.08.2013
Wörter: 473
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING