Silberstreif am Horizont - MINISTER Guido Westerwelle ist für Europa optimistisch, warnt aber vor neuen Schulden und nachlassendem Reformeifer

Main-Taunus-Kurier vom 19.08.2013 / Region

WIESBADEN . Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat am Sonntag in Wiesbaden Station gemacht, um seine Partei zu unterstützen. Kurz vor seinem Wahlkampfauftritt stellte er sich einem Interview. Herr Bundesminister Westerwelle, Sie sind heute in einer Zeitung mit der Note "3" bewertet worden. Gar nicht so schlecht: Ihre Kabinettskollegin Kristina Schröder hat eine "5" bekommen. Ich denke, es ist verständlich, dass ich in Anbetracht der Lage auf solche Bewertungen nicht eingehe. Wir haben wirklich andere Sorgen. Zu Ihren innenpolitischen Sorgen dürfte gehören, dass sich Bundeskanzlerin Merkel offen gezeigt hat für eine Große Koalition. Jeder weiß, dass ich ein Anhänger bürgerlicher Mehrheiten ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Außenpolitik mit Land, Innenpolitik und Staat, Westerwelle, Guido, Europäische Union
Beitrag: Silberstreif am Horizont - MINISTER Guido Westerwelle ist für Europa optimistisch, warnt aber vor neuen Schulden und nachlassendem Reformeifer
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 19.08.2013
Wörter: 689
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING