Hahn soll bis 2017 saniert sein - HUNSRÜCK-AIRPORT Konzept sieht Verkauf der Flughafen-Infrastruktur vor / 28 Stellen könnten wegfallen

Main-Taunus-Kurier vom 19.08.2013 / Politik

Von Markus Lachmann LAUTZENHAUSEN. Die Flughafen Hahn GmbH (FFHG) soll auf neue Beine gestellt werden und könnte bereits im Jahr 2017 wieder schwarze Zahlen schreiben. Dies geht aus dem Sanierungskonzept von Hahn-Geschäftsführer Heinz Rethage hervor, das dieser Zeitung exklusiv vorliegt. In dem Konzept heißt es: "Das zusammenfassende Ergebnis zeigt, dass bei konsequenter Umsetzung aller in diesem Bericht präsentierten Maßnahmen ab dem Jahr 2017 für die FFHG ein ausgeglichenes Ergebnis möglich ist." Im vergangenen Jahr stand ein Minus von 5,7 Millionen Euro zu Buche. So will der Airport etwa über höhere Einnahmen aus Parkgebühren, Gastronomie und Retail (Einzelhandel) sowie aus ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Flugzeug, Strukturpolitik, Hahn GmbH Fahrzeugtechnik, Gerhard Hahn KG Medizin-Technik
Beitrag: Hahn soll bis 2017 saniert sein - HUNSRÜCK-AIRPORT Konzept sieht Verkauf der Flughafen-Infrastruktur vor / 28 Stellen könnten wegfallen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 19.08.2013
Wörter: 382
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING