CDU kritisiert Chaos beim Kureck-Investor - REAKTIONEN Die neuen IFM-Pläne stoßen bei der Union und der Bürgerliste auf Skepsis

Main-Taunus-Kurier vom 19.08.2013 / Lokales Main-Taunus

Wiesbaden (hz). Unter der Überschrift "Der Knaller am Kureck" berichtete diese Zeitung am Samstag von der überraschenden Entscheidung des Investors IFM, das R+V-Hochhaus nun doch abreißen zu wollen. Was Oberbürgermeister Sven Gerich (SPD) ausdrücklich begrüßte, löste beim planungspolitischen Sprecher der Unions-Fraktion im Rathaus wenig Begeisterung aus. Hans-Martin Kessler sprach von "einem offensichtlichen Planungs-Chaos aufseiten des Investors". Bis der Bebauungsplan im Mai endlich beschlossen wurde, sei der Prozess schwierig genug gewesen. "Für weitere Verzögerungen aufgrund völlig überraschender Umplanungen haben wir kein Verständnis. Wir haben lange genug auf die Beseitigung dieser seit Jahren verwaisten Schmuddelecke am Kureck warten müssen", erklärte der stellvertretende ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: CDU kritisiert Chaos beim Kureck-Investor - REAKTIONEN Die neuen IFM-Pläne stoßen bei der Union und der Bürgerliste auf Skepsis
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 19.08.2013
Wörter: 335
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING