Die Energiewende und ihre Gebote - PODIUMSDISKUSSION Strom wird immer teurer und auch die Landtagsfraktionen fragen sich: warum eigentlich?

Main-Taunus-Kurier vom 14.08.2013 / Region

Von Christoph Cuntz Wiesbaden . Es ging um Markt und Macht, aber vor allem um Bürger mit kleinen Geldbeuteln, als die Verbraucherzentrale Hessen gemeinsam mit dieser Zeitung zur Diskussion zum Thema "Energiewende ja, aber fair!" lud. Es war ein "Wahlkampfschlager", im Wiesbadener Tattersall diskutierten Vertreter der Landtags-Fraktionen mit viel Nachdruck. Auf dem Podium stand neben anderen der Wiesbadener SPD-Abgeordnete Ernst-Ewald Roth. Bei der Energiewende müsse es gerecht zugehen, lautet sein Credo. Sein "Erstes Gebot" daher: Energieverbrauch senken und Effizienz steigern. Die Kosten für die Haushaltskunden müssten gedeckelt, sozial Schwachen ein Ausgleich gezahlt werden. In der Diskussion - die Karl Schlieker, R ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Energiepolitik, Alternative Energie-Sonnenenergie, Alternative Energie-Wind, Kernenergiepolitik
Beitrag: Die Energiewende und ihre Gebote - PODIUMSDISKUSSION Strom wird immer teurer und auch die Landtagsfraktionen fragen sich: warum eigentlich?
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 14.08.2013
Wörter: 348
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING