"Wir kriegen den ganzen Mist ab" - BAHN-MITARBEITER Sie dürfen nicht sprechen, aber manchmal lassen sie einfach Frust und Wut raus

Main-Taunus-Kurier vom 14.08.2013 / Themen des Tages

Von Michael Bermeitinger Mainz. Nein, reden sollen die Bahn-Mitarbeiter nicht. "Zum Schutz der Kollegen möchten wir davon absehen", so ein Bahn-Sprecher auf die Frage dieser Zeitung nach Gesprächspartnern im Hauptbahnhof. Wie die Leute von der Bahn sich fühlen, wie weh es tut, wenn der eigene Laden ein schlechtes Bild abgibt, wie das Klima ist - all das hätte uns interessiert. Aber das will die DB nicht. Als am Morgen eine Reporterin des ARD-Morgenmagazins dort die Stimmung ausloten will, sagt ein rasch herbeigeeilter Sicherheitsmann, dass niemand mit dem Fernsehen reden wolle. Ob es stimmt ist fraglich, denn wenn man mit Mitarbeitern und ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Eisenbahn, Eisenbahnverkehr
Beitrag: "Wir kriegen den ganzen Mist ab" - BAHN-MITARBEITER Sie dürfen nicht sprechen, aber manchmal lassen sie einfach Frust und Wut raus
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Themen des Tages
Datum: 14.08.2013
Wörter: 696
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING