Safety First statt Risiko - FUSSBALL SVW-Coach Sascha Amstätter zieht Lehren aus Reinfall in Seligenstadt

Main-Taunus-Kurier vom 08.08.2013 / Regionalsport

Von Stephan Neumann Wiesbaden. Niederlagen verdauen. In dieser Disziplin waren die Fußballer des SV Wiesbaden im Verbandsliga-Meisterjahr nur ganze vier Mal gefordert. Zwei Null-Punkte-Spiele hintereinander gab es nie. Das soll in der Hessenliga nach dem 2:3 in Seligenstadt so bleiben. "Wir haben insgesamt zu hoch gestanden und zu riskant gespielt. Jetzt gilt es, sich wieder auf die Grundtugenden zu besinnen und als elementare Basis gewissenhaft zu verteidigen. Vielleicht ist es ja ganz gut, wenn wir ab und zu mal etwas runtergeholt werden", redet Spielertrainer Sascha Amstätter mit Blick auf das Match gegen den TSV Lehnerz (Sa., 15 Uhr, Helmut-Schön-Sportpark) ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Safety First statt Risiko - FUSSBALL SVW-Coach Sascha Amstätter zieht Lehren aus Reinfall in Seligenstadt
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 08.08.2013
Wörter: 331
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING