Rufe nach Gesetz werden lauter - DOPING BDR-Präsident Scharping setzt auf die Hilfe von Polizei und Staatsanwaltschaft / Schäuble unter Druck

Main-Taunus-Kurier vom 08.08.2013 / Politik

Von Stefan Tabeling Berlin. Die bewährten Reflexe der deutschen Sport-Granden bei der Aufarbeitung der dunklen Doping-Vergangenheit gingen erstmal ins Leere. Nach den hitzigen Diskussionen über die brisante Studie "Doping in Deutschland von 1950 bis heute" wurden auch am Mittwoch konkrete Maßnahmen von Sport und Politik gefordert. Neben den Verbandsfürsten Rudolf Scharping und Clemens Prokop machten sich prominente Athleten für ein Anti-Doping-Gesetz stark - der deutsche Fußball musste sich weitere unangenehme Fragen gefallen lassen zu seiner wenig überzeugenden Haltung im Kampf gegen den Pharma-Betrug. Sogar Deutschlands Ober-Olympier Thomas Bach hielt es für nötig, zur eigenen Athleten-Vergangenheit Stellung zu nehmen: "In meiner aktiven ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriminalität und Recht, Sportmedizin, Radsport, Sportpolitik
Beitrag: Rufe nach Gesetz werden lauter - DOPING BDR-Präsident Scharping setzt auf die Hilfe von Polizei und Staatsanwaltschaft / Schäuble unter Druck
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 08.08.2013
Wörter: 312
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING