Immer mehr Haushalte haben Energieschulden - UMFRAGE Versorger verhängen mehr Stromsperren / Beratungsausbau gefordert

Main-Taunus-Kurier vom 08.08.2013 / Region

Von Karl Schlieker FRANKFURT. In Hessen sind nach einer Studie der Verbraucherzentrale zunehmend mehr Privathaushalte von Energieschulden betroffen. "Energiearmut ist in Hessen ein zunehmendes Problem. Die Anzahl der Stromsperren hat sich gegenüber 2011 um zwölf Prozent erhöht", sagte die Energiereferentin der Verbraucherzentrale Hessen, Elisabeth Benecke, in einem Gespräch mit dieser Zeitung. Auch die Höhe der Stromschulden sei in den vergangenen Jahren gestiegen. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage unter Energieversorgern in Hessen, die 2,7 Millionen Privatkunden betreuen. "Die Verbraucherzentrale fordert ein umfassendes Unterstützungs- und Beratungsangebot für die betroffenen Verbraucher, das Rechts- und Schuldnerberatung mit Energieberatung verknüpft", betonte Benecke. Finanzielle Notlage Im ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Verbraucher und Verbraucherschutz, Hessen, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Immer mehr Haushalte haben Energieschulden - UMFRAGE Versorger verhängen mehr Stromsperren / Beratungsausbau gefordert
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 08.08.2013
Wörter: 333
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING