Großer Streit um kleine TeilchenNanotechnologien - TECHNOLOGIE Rheinland-Pfalz fordert EU-Register für Nanostoffe / Hessen: Chemikalien-Verordnung ist ausreichend

Main-Taunus-Kurier vom 08.08.2013 / Themen des Tages

Von Stefanie Widmann MAINZ/BRÜSSEL. Wie nützlich oder gefährlich sie sind - mit absoluter Sicherheit kann es keiner sagen. Sicher indes ist: Nanoteilchen finden ihren Weg in immer mehr Lebensbereiche, tauchen in Industrieprodukten ebenso auf wie in Kosmetik und Lebensmitteln. Und viele Menschen haben große Bedenken gegen die neuen Technologien, deren Wirkung auf die menschliche Gesundheit noch längst nicht erforscht ist. Dem hat die Europäische Union (EU) nun Rechnung getragen: Am 6. Juli traten neuen EU-Vorschriften für Kosmetik- und Körperpflegemittel in Kraft, die eine Kennzeichnungspflicht für Nanoteilchen vorsehen. Verbraucher sollen künftig beim Blick auf die Packung erfahren, ob etwa die Hautcreme, der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Europäische Union, Hessen
Beitrag: Großer Streit um kleine TeilchenNanotechnologien - TECHNOLOGIE Rheinland-Pfalz fordert EU-Register für Nanostoffe / Hessen: Chemikalien-Verordnung ist ausreichend
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Themen des Tages
Datum: 08.08.2013
Wörter: 600
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING