"Keine Zellwand hält diese Stoffe auf" - VERBRAUCHERSCHÜTZER Gefahren vorab klären

Main-Taunus-Kurier vom 08.08.2013 / Themen des Tages

FRANKFURT. Wie sicher sind die Produkte der Nanotechnologie? Wir sprachen mit Hartmut König, Leiter der Fachabteilung Lebensmittel und Ernährung der Verbraucherzentrale Hessen. Was bringen Nanotechnologien aus Ihrer Sicht? Wir sehen die Entwicklung eher skeptisch. Die Bürger dürfen nicht als Versuchskaninchen missbraucht werden. Die Produzenten reden sich damit heraus, dass keine Risiken bekannt seien. Schädliche Auswirkungen auf Mikroorganismen oder Tieren gibt es aber schon jetzt. Die Hersteller sollten daher erst selbst nachweisen, dass es tatsächlich keine negativen Folgen für die Menschen gibt. Erst dann wäre ein Einsatz von Nanomaterialien zu verantworten. Wo finden sich heute Nanos? Wir finden diese Technologie in ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Mikrostrukturtechnik, Umweltbelastung, Lebensmittel-Zusatzstoff, Verbraucher und Verbraucherschutz
Beitrag: "Keine Zellwand hält diese Stoffe auf" - VERBRAUCHERSCHÜTZER Gefahren vorab klären
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Themen des Tages
Datum: 08.08.2013
Wörter: 475
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING